Samurai-Akitas/Home-Der American Akita

Die ersten Tage zu Hause Die ersten Tage zu Hause

Eigentlich sollte sie in der Küche ihren # festen Schlafplatz bekommen, und ich hatte vor hart zu bleiben, aber ich bin halt doch nur ein Mensch. Banta heulte in der Küche die Kinder im Kinderzimmer. Nach zwei Stunden gab ich gottergeben auf. Ich öffnete die Küchentür, ließ diese auch offen wegen dem Trinknapf, und Banta galoppierte sofort ins Schlafzimmer. Also schleppte ich ihre Decke mit und legte diese neben mein Bett. Banta legte sich sofort drauf und schlief ein. Die erste Woche war etwas anstrengend, wie als wenn man wieder ein Baby im Haus hat. Alle drei Stunden ca. wurde sie wach und ich mit ihr. Schnell wurde sie geschnappt und rausgebracht. Sicher ist sicher. # Nach einer Woche stand sie nicht mal mehr auf wenn Mann frühmorgens zur Arbeit aufstand. Sie drehte ihm den Rücken, so nachdem Motto, sprich mich ja nicht an ich bin noch müde. Durch die super Vorarbeit von Fam. Wachter ist Banta nur einmal ein Pfütze entfleucht. Ansonsten hatten wir in punkto Stubenreinheit keine Probleme. Sie kam auch schon wenn man Pfiff und machte sitz.

Zurück Weiter



©2016 Copyright and Site-Design by CM-Design